Freiheit ist die Freiheit der anderen?

Wenn Freiheit die Freiheit der anderen ist, dann steckt in diesem Freiheitsverständnis in den gängigen Diskursen drin, dass meine Freiheit eine Gefahr für andere ist und dass sie darum eingeschränkt werden muss. Murks. Meine Freiheit ist der Ausgangspunkt für die Freiheit der anderen! Dementsprechend muss es heißen:
Maximale Freiheit für alle ist die Freiheit aller!

Advertisements

Eine Antwort zu “Freiheit ist die Freiheit der anderen?

  1. Es ist immer die Frage „Freiheit zu welchem Ziel?“! Dann erst kann ich entscheiden, ob meine oder die Freiheit des Anderen dem gleichen Zweck dienen. Bei ausreichender Schnittmenge ist dann die Freiheit des Anderen auch die meine. Der Rest ist religiös-ideologischer Quatsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s