dresden 13.02.

Ein Ausruf des Dresdener Anti-Nazi-Bündnisse:


Liebe Leute,
heute (Di, 19.1.) wurden in Dresden und in Berlin Büros des Bündnisses
„Dresden Nazifrei“ durchsucht auf der Suche nach Blockade-Aufrufen.
Damit soll eine Kriminalisierung der friedlichen Massenblockaden
vorbereitet werden. Das lassen wir nicht mit uns machen!

Bitte helft uns die beschlagnahmten Plakate und Botschaften zu verbreiten:

Banner und Material können hier bestellt werden:
http://www.dresden-nazifrei.de/?page_id=37

bitte postet und verbreitet das Video, das die Blockaden erklärt:
http://www.youtube.com/watch?v=QE2bKXOAvzs

oder unterzeichnet einfach „nur“ den Aufruf (oder sammelt ander
AufruferInnen), damit klar wird, dass es sich nicht um eine kleine
kriminalisierbare Minderheit handelt:
http://www.dresden-nazifrei.de/?page_id=2

Danke
Aktionsrat „Dresden nazifrei“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s