Veggie-Robots sind von gestern

Maschinen benötigen Energie, um irgend etwas zu tun, zu dem sie gebaut wurden. Der Vollständigkeit halber soll gesagt werden, dass sie auch zum kaputt gehen Energie benötigen. Wie auch immer.
Hier gibt es fleischfressende Maschinen zu bewundern. Sie holen die Energie für bestimmte Arbeiten aus Zersetzungsprozessen von Tieren oder Insekten, die sie fangen.
Die Perspektive: Alle die nach 22.00 Uhr noch auf der Straße sind, werden eingesaugt und in Energie umgewandelt. Oder: Endlich können die ganzen sozialen Parasiten der Gesellschaft was zurück geben, sie passen dann extrem praktisch in eine kleine Duracell rein…
Guden Abbo.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s